Russland

Die föderale Republik Russland liegt im nordöstlichen Eurasien und umfasst über ein Achtel der weltweit bewohnten Landmasse. Kein Staat der Erde hat eine größere Fläche. In dem riesigen Land sind – bis auf die Tropen – sämtliche Klimazonen vertreten. Das Land brachte bedeutende Töchter und Söhne hervor: die Schriftsteller Fjodor Dostojewski und Lew Tolstoi beispielsweise, aber auch die begnadeten Balletttänzerinnen Anna Pawlowa und Natalja Romanowna Makarowa. Mit 15 Millionen Einwohnern ist die Landeshauptstadt Moskau die größte Stadt Europas. Der Kreml und der Rote Platz gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. In Sankt Petersburg befindet sich die einstige Hauptresidenz der russischen Zaren, das prunkvolle Winterpalais.