Der Freizeitpark TusenFryd

Spaß für Groß und Klein

Etwa 20 Kilometer südlich von Oslo im Ort Vinterbro liegt der Freizeitpark TusenFryd. Der 1988 eröffnete Park ist der größte seiner Art in Norwegen und verzeichnet jährlich rund eine halbe Million Besucher.

Umgeben von einer herrlich grünen Landschaft in einem idyllischen Waldgebiet, kommen Familien und junge Leute in dem Vergnügungspark voll auf ihre Kosten. TusenFryd steht für Adrenalin, Action, jede Menge Spaß und einem herrlichen Ausgleich zum hektischen Arbeits- und Schulalltag. Eine gute Infrastruktur mit kostenfreien Toiletten, vielen Sitzgelegenheiten und bestem Service laden zum gemütlichen Verweilen ein. Zahlreiche Restaurants und Buden mit einer sehr großen Auswahl an unterschiedlichen Speisen und Getränken sorgen für die notwendige Stärkung und Erfrischung für jeden Geschmack. Spektakuläre Shows und Events zu unterschiedlichen Jahreszeiten sind ebenfalls Teil des Unterhaltungsangebotes. Der TusenFryd Freizeitpark bietet jede Menge Fahrgeschäfte und Attraktionen an, die im Großen und Ganzen in drei Kategorien unterteilt werden – wild, mittel und soft, sodass für alle Gemüter das Passende dabei ist.

Action pur für den besonderen Nervenkitzel

Auf Adrenalin-Junkies warten aufregende Achterbahnen im coolen Design mit Loopings und weiteren Highlights, darunter auch eine der weltbesten Holzachterbahnen sowie eine atemberaubende Wasserachterbahn. Besonderer Mut ist auch beim sogenannten SkyCoaster gefragt. Hier können Besucher in 33 Metern Höhe im Alleingang, mit einem Partner oder auch zu dritt ähnlich wie bei einem Drachenflug durch die Luft schwingen. Für den gewünschten Gruseleffekt auf Alptraumniveau sorgt die alte Geisterburg mit der ersten 5-D Attraktion in Europa – Achtung, nichts für schwache Nerven!

Ein Hauch von Adrenalin

Für alle Besucher, die auf der Suche nach dem richtigen Mittelmaß sind, bietet der Freizeitpark zahlreiche Möglichkeiten an, um Spaß und Action zu vereinen. Auch für die älter werdenden Kinder ist das der optimale Einstieg in die Welt der Fahrgeschäfte für „die Großen“. Vom Autoscooter über das Kettenkarussell bis hin zu den weniger heftigen Achterbahnen, die auch junge Wagemutige betreten können, gibt es noch viele weitere Besonderheiten. So ist von Mitte Juni bis Anfang August eine Wasserrutsche mit Ringen geöffnet, für die die Mitnahme einer Badehose und sicheres Schwimmen Voraussetzung ist. Ein 4-D Spektakel ist in „Thors Hammer“ zu finden – mitunter eine der beliebtesten Attraktionen im Park.

Für ruhige Genießer und die Kleinsten im Park

Die jüngste Generation darf sich auf Pferdchen, Autos, Motorrädern, Heißluftballons und vielem mehr bespaßen lassen. Auch Klettermöglichkeiten und Rutschen kann der Freizeitpark TusenFryd bieten. Ein Erlebnis, bei dem die ganze Familie vereint ist, ist das „BadeFryd“ – ein eigener Wasserpark mit Liegestühlen, Schwimm- und Planschmöglichkeiten für jedes Alter und eine wunderbare Alternative für alle Begleitpersonen, die keine Fahrgeschäfte vertragen und sich einfach entspannen möchten. Der Bereich rund um den Wasserpark wird zur Sicherheit der Besucher von Rettungsschwimmern überwacht und auch ansonsten gilt in TusenFryd: Sicherheit geht vor! Die ausgeschilderten Hinweise und Anforderungen zu den einzelnen Attraktionen sollten zur eigenen Sicherheit immer beachtet werden.

Das könnte dir auch gefallen