Den Hirschsprungske Samling

Dänische Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts

Die Sammlung Hirschsprung  ist ein kleines Kunstmuseum, das eigens für die Gemäldesammlung  des Unternehmers Heinrich Hirschsprung (1836-1908) und seiner Frau Pauline errichtet wurde. Es befindet sich in Parkanlage Østre Anlæg in der Nähe des Statens Museum for Kunst.

Gezeigt wird vorwiegend dänische Kunst aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert, darunter bedeutende Werke von CW Eckersberg, Christen Købke, Anna Ancher, PS Krøyer, Bertha Wegmann und Vilhelm Hammershøi.

Öffnungszeiten

Mittwoch – Sonntag11:00 – 16:00 Uhr
Montag – Dienstaggeschlossen

Preise & Tickets

Erwachsene95 DKK
Kinder (0-17)kostenlos
Studenten50 DKK
Kopenhagen CardkostenlosInfos zur Kopenhagen Card

Wie komme ich zum Museum?

AdresseStockholmsgade 20, 2100 København
BusMit den Linien 6A, 14, 42, 150S, 184 und 185 bis zur Haltestelle Sølvtorvet.
U-Bahn & RegionalzügeVon den Haltestellen Østerport oder Nørreport in den Bus umsteigen oder ca. 10 Minuten zu Fuß  zum Museum laufen.

Weitere Informationen

Das könnte dir auch gefallen