Amsterdam

Amsterdam gilt als tolerant, bunt und alternativ: In der Hauptstadt der Niederlande herrscht das Motto „Leben und leben lassen“. Individualisten kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Künstler, Abenteurer, Verliebte und Kulturliebhaber. Architektonisch einzigartig ist das Grachtensystem der Stadt: Zahlreiche Wasserstraßen ziehen sich an schmal gebauten, charakteristischen Giebelhäusern entlang, die im 17. Jahrhundert entstanden sind und durch ihre farbenfroh gestrichenen Fassaden ins Auge fallen. Im Museumsviertel warten das Van-Gogh-Museum, das Rijksmuseum und das Stedelijk-Museum auf Kunstliebhaber. Amsterdam kann sogar mit dem Fahrrad erobert werden – Radwege gibt es hier in Hülle und Fülle.

Die Museen in Amsterdam

Übersicht über die Museen von Amsterdam

Die mehr als 70 Museen in Amsterdam gehören zu den wichtigsten Attraktionen der niederländischen Hauptstadt. Allen voran die vier bekanntesten Museen der Stadt: das Rijksmuseum, das Van Gogh Museum, das Anne Frank Haus und das Stedelijk Museum. Auf…

Van-Gogh-Museum

Der Film „Loving Vincent“ bezauberte die Welt. Die Moderne ist ohne seine Bilder nicht denkbar. Seine Biografie steht exemplarisch für die Zerrissenheit des Individuums. Viele Bücher und Filme wurden durch ihn inspiriert. Der Künstler nahm sich mit…

Anreise nach Amsterdam

Tipps & Infos zur Anreise nach Amsterdam

Die Niederlande bieten mit Amsterdam ein Reiseziel, welches speziell unter Reisenden aus dem deutschsprachigen Raum sehr beliebt ist. Ein Grund hierfür sind nicht nur die vielen interessanten Sehenswürdigkeiten vor Ort, denn aus Deutschland ist…